3 * 9

3 x 9 ist anhand der nachstehenden Tabelle selbsterklärend.

Das Spiel beginnt mit Wurf 1 des Keglers 1 . Dieser hat im Beispiel eine 5 geworfen. Ziel war es aber, eine 9 zu werfen. Siehe Überschrift aus der Spalte. Die fehlenden 4 Holz zur Zielvorgabe von 9 werden sofort zu einer Strafe gewandelt. Aus 4 wird 40 ( Pfennig bei uns ) Kegler 2 folgt und wirft eine 7. Macht 20 Pfennig Strafe. usw usw…..In der zweiten Runde wirft Kegler 1 eine 7 . Addiert ergibt das 12 ( Abstand zum Ziel ist 6 und damit wird die Strafe mit 60 Pfennig notiert. ) In der dritten Runde war das Ergebnis dann 20 ( wegen der geworfenen 8 ( Abstand zum Ziel von 27 ist 7 und damit holt der Kegler sich noch 70 Pfennig Strafe dazu. ) Total bekommt der Spieler 170 Pfennig notiert.

Bildschirmfoto 2014-02-01 um 19.00.46

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s